Biografie


Berufstätigkeit

 

Seit 2008

Freiberufliche Arbeit in professioneller Textberatung – Gründung Das Textbüro

 

Seit 2007

Literarische Veröffentlichungen (Erzählungen, Lyrik) in Anthologien und Literatur-Zeitschriften Autor: Publikationen; Organisation von und Mitwirkung an Literatur-Veranstaltungen in Regensburg, Landshut, Pilsen und Chotesov (Tschechien)

 

2003 – 2008

Lehrbeauftragter für Buchwissenschaft an der Universität München, Institut für Deutsche Philologie: Seminare zum Thema „Arbeiten als freie Lektorin / freier Lektor“ für Studierende des Diplom- und des Aufbaustudiengangs Buchwissenschaft

 

1979 – heute

Freiberufliche Arbeit als Fach- und Lehrbuchautor: Buchveröffentlichungen (z. T. mit auditiven, visuellen oder digitalen Begleitmedien) in den Fachbereichen

  • Englisch als Fremdsprache,
  • Deutsch als Muttersprache und angewandte Rhetorik,
  • Deutsch als Fremdsprache bzw. Zweitsprache,
  • Literaturwissenschaft und Textkritik.
Autor: Publikationen

 

1976 – heute

Freiberufliche Arbeit als Erwachsenenlehrer für Englisch, Deutsch als Fremdsprache/Muttersprache und angewandte Rhetorik sowie als Lehrer-Trainer:

  • an Volkshochschulen im Großraum München-Landshut;
  • beim Haus International, Landshut;
  • für die VHS-Landesverbände Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein;
  • für die Verlage Max Hueber, Ernst Klett, Langenscheidt;
  • für die Migros-Clubschulen Zürich und Basel;
  • für das Goethe-Institut Zentrale, München.

 

1976 – heute

Freiberufliche Arbeit als Verlagslektor und Redakteur –
Gründung des „Büros für Lektorat und Redaktion“ Lektor/Redakteur

 

1969 — 1976

Angestellter Lektor beim Max Hueber Verlag, München/Ismaning:

  • Betreuung der Programmbereiche Anglistik, Englisch als Fremdsprache, Linguistik, Landeskunde, Methodik/Didaktik des Englischunterrichts mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Hochschulen
  • Betriebsratsvorsitzender (1974–1976)

 

Ausbildung

1970

M. A. in Englischer und Deutscher Philologie sowie in Neuerer Deutscher Literaturgeschichte, LMU München

 

1969

Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Englisch, Deutsch), LMU München

 

1964 – 1970

Studium der Anglistik und Germanistik, daneben Rhetorik und Philosophie, an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Tübingen, University College of North Wales (Bangor, GB) und München

 

1964

Abitur am Neusprachlichen Gymnasium in Kulmbach (Oberfranken)